Gestern deutsch-völkisch und Heute Deutschland

Die ehemals stark völkisch ausgerichtete Gartenbaukolonie Eden in Berlin-Oranienburg (1893 gegründet) wurde dieses Jahr im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland als einer von 365 Orten im „Land der Ideen“ ausgewählt. Jeden Tag widmet die Kampagne besonders einem Ort bzw. einer dort angesiedelten Institution. Laut eigener Homepage präsentiert sich die ehemalige „germanische Utopie“ Eden dazu am 20. August 2006 mit einem großen Erdapfel- und Paradiesapfelfest. Über 70 Jahre zuvor wurde nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 in einem Akt vorauseilenden Gehorsam eine so genannter „Arierparagraph“ eingeführt und weitere Gleichschaltungsmaßnahmen durchgeführt.
Der Autor Ulrich Linse schrieb zum Verhältnis Eden – Nationalsozialismus in seinem 1983 erschienen Buch: „Während andere Siedlungen während der nationalsozialistischen Zeit zwangsenteignet oder sich reprivatisierten, konnte Eden, das schon immer völkische Ideen nahegestanden hatte, diese Zeit unbeschadet überstehen.“ (a)
Davon liest man auf der Homepage der Kampagne aber nichts.
Stattdessen heißt es „Schon immer sehnen sich die Menschen nach dem Garten Eden. Warum gehen sie nicht einfach hin? […] Die Berliner Gründer wollten hier ihre lebensreformerischen Gedanken so ausleben, wie sie es in der Großstadt nicht konnten: vegetarische Lebensweise, genossenschaftlicher Besitz, Kunst und Kultur, Bildung und Erziehung nach ihren Vorstellungen.“ (b)

by R. Schwarzenberg
[23.10.2006]

ANMERKUNGEN
(a) Nach: Ulrich Linse (Hg.): Zurück o Mensch, zur Mutter Erde. Landkommunen in Deutschland 1890-1933, München 1983, S. 40
(b) Nach: http://www.land-der-ideen.de/CDA/ort_des_tages,1987,1,,de.html?action=detail&id=197, eingesehen am 14.06.2006

VERWENDETE LITERATUR:

Ulrich Linse: Völkisch-rassistische Siedlungen der Lebensreform, in: Uwe Puschner, Walter Schmitz, Justus H. Ulbricht (Hrsg.): Handbuch zur “Völkischen Bewegung” 1871 – 1918, München 1999, Seite 398-401

Ulrich Linse (Hg.): Zurück o Mensch, zur Mutter Erde. Landkommunen in Deutschland 1890-1933, München 1983, Seite 7-62, 188-221

Homepage der Obstbaukolonie Eden: http://www.eden-eg.de/chronik.htm

Homepage der Kampagne „Land der Ideen“: http://www.land-der-ideen.de/CDA/ort_des_tages,1987,1,,de.html?action=detail&id=197